Your shopping basket:
deutsch  English

Customer Login
New publication
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen, falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Les usages de la temporalité dans les sciences sociales / Vom Umgang mit Temporalität in den Sozial- und Geisteswissenschaften
Upcoming publication
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen, falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Les usages de la temporalité dans les sciences sociales / Vom Umgang mit der Temporalität in den Sozial- und Geisteswissenschaf
Dana Stefanova
Dr. phil., ist Universitätsdozentin mit der Lehrbefugnis für das Fach Neuere Geschichte am Institut für Geschichte der Universität Wien (Österreich).
Dr. phil., is a lecturer for Modern History at the Department of History at the University Vienna (Austria).
Dr. phil., est maître de conférences de l'Université Vienne (Autriche).
Dana Stefanova has published with us
... as an editor of an edited volume
Martin Scheutz, Wolfgang Schmale, Dana Štefanová (Hg.)
Orte des Wissens
Mit Beiträgen von Stefan Benz, Ivo Cerman, Christian Dirninger, Franz M. Eybl, Margret Friedrich, Katalin Gönczi, Louise Hecht, Harald Heppner, Robert Hoffmann, Hugues Jahier, Herbert Karner, Olga Katsiardi-Hering, Katrin Keller, Heiner Krellig, Karen Lambrecht, Jean Mondot, Constanze Natosevic, Regina Pörtner, Martin Scheutz, Wolfgang Schmale, Karin Schneider, Elke Schröder, Claudia Schweitzer, Dana Štefanová, Stephan Steiner, Jozef Tancer, Anton Tantner, Istvan György Toth, Thomas Wallnig, Alfred Stefan Weiss, Hugh West, Renate Zedinger
Das Achtzehnte Jahrhundert und Österreich Band 18/19 (ISSN 1015-406X)
2004. 570 S., 23 x 15 cm, 28 s/w-Fotogr.
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-89911-034-0, € 64,20
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-89911-049-4, € 82,20
Lieferbar

... as a contributor to an edited volume
Die Schwarzenberg-Bank und der Josephinismus
... as a co-contributor to an edited volume
Orte des Wissens