Your shopping basket:
deutsch  English

Customer Login
New publication
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen, falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Europäisches Kulturerbejahr 2018
Show all new publications
New publication
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen, falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Seekriegsführung in der Ostsee
Show all new publicationss
Thomas Wallnig
Dr. MAS, ist Privatdozent und Projektleiter am Institut für Geschichte der Universität Wien (Österreich) sowie Obmann der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts.
Dr. MAS, is a lecturer and project manager at the Department of History at the University of Vienna (Austria) and president of the Austrian Society for Eighteenth-Century Studies.
Thomas Wallnig has published with us
... as an editor of an edited volume
Thomas Wallnig, Johannes Frimmel, Werner Telesko (Hg.)
18th Century Studies in Austria, 1945-2010
Mit Beiträgen von Johannes Frimmel, Martin Gasteiner, Andrea Griesebner, Elke Hammer-Luza, Michael Hochedlinger, Beate Hochholdinger-Reiterer, Thomas Hochradner, Herbert Karner, Marianne Klemun, Josef Köstlbauer, Werner Michler, Marion Romberg, Martin Scheutz, Werner Telesko, Thomas Wallnig
Das Achtzehnte Jahrhundert und Österreich.Internationale Beihefte Band 4 (ISSN 2190-7390)
2011. 285 S., 15 x 23 cm
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-89911-145-3, € 43,20
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-89911-160-6, € 61,20
Lieferbar

Neuerscheinung
Thomas Wallnig, Elisabeth Lobenwein, Franz-Stefan Seitschek (Hg.)
Maria Theresia? Neue Perspektiven der Forschung
Maria Theresa? New Research Perspectives / Marie Thérèse ? Nouvelles approches de recherche
Mit Beiträgen von Vanda Anastácio, Thomas Assinger, Sandra Hertel, Roman Kabelik, Mario Keller, Marianne Klemun, Julian Lahner, Elisabeth Lobenwein, Ines Peper, Friedrich Polleroß, Dennis Schmidt, Franz-Stefan Seitschek, Klaas Van Gelder, Thomas Wallnig, Renate Zedinger
Das Achtzehnte Jahrhundert und Österreich Band 32 (ISSN 1015-406X)
2017. 222 S., 15 x 23 cm, 8 s/w-Fotogr., 3 Farbfotogr., 7 Tab.
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-89911-266-5, € 38,85
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-89911-281-8, € 56,85
Lieferbar

... as a reviewer
Forschungsbericht. Aktuelle Forschungen zur Aufklärung
Thomas LAU, Maria Theresia. Die Kaiserin. Wien – Köln – Weimar: Böhlau 2016. 440 Seiten, 23 Farbabbildungen; ISBN 978-3-205-79421-9
Monika CZERNIN/Jean-Pierre LAVANDIER, Liebet mich immer. Maria Theresia. Briefe an ihre engste Freundin. Wien: Ueberreuter 2017. 197 Seiten; ISBN 978-3-8000-7664-2
Ivo CERMAN / Rita KRUEGER / Susan REYNOLDS (Hg.), The Enlightenment in Bohemia. Religion, Morality and Multiculturalism. Oxford: Voltaire Foundation 2011
Ivo Cerman: Habsburgischer Adel und Aufklärung. Bildungsverhalten des Wiener Hofadels im 18. Jahrhundert. Stuttgart: Franz Steiner 2010 (Contubernium. Tübinger Beiträge zur Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte 72)
... as a contributor to an edited volume
Approaches to the Aufklärung” in Austrian Historiography after 1945
Bernhard (1683–1735) und Hieronymus Pez (1685–1762). Kritische Mönche zwischen Orden und Gelehrtenrepublik
Anstelle eines Überblicks: Maria Theresia, 2017
Zu diesem Band
Mönche und Gelehrte im Kloster Melk um 1700. Ein Essay über Kontexte und Zielsetzungen von monastischer Wissensproduktion
What Monastic Enlightenment”? What Benedictine Republic of Letters”?.A Project Report
... as a co-contributor to an edited volume
Introduction