Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Kunden­login
Aktuelle Neuerscheinung
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen, falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Fremde, Freunde, Feinde
Eine Studie zum Begriff des Fremden: aktueller denn je
Liste der Neuerscheinungen anzeigen
Aktuelle Neuerscheinung
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen, falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Das Marburger Rechtschreibtraining
6., überarbeitete Auflge 2019
Liste der Neuerscheinungen anzeigen
Christine Lebeau
Dr. phil., ist Professorin für die Geschichte der Neuzeit am Centre de Recherche en Histoire Moderne der Universität Paris I Panthéon-Sorbonne (Frankreich).
Dr. phil., is a professor of Modern History at the University Paris I Panthéon-Sorbonne (France).
Dr. phil., est professeur de l'Université Paris I Panthéon-Sarbonne (France).
Die Verlagspublikationen von Christine Lebeau
... als Herausgeberin eines Sammelbandes
Christine Lebeau, Wolfgang Schmale (dir.)
Images en capitale : Vienne, fin XVIIe - début XIXe siècles / A Capital City And Its Images: Vienna in an 18th-Century Perspective / Bilder der Stadt: Wien - das lange 18. Jahrhundert
Annuaire de la Société Autrichienne d'Étude du Dix-huitième Siècle / Jahrbuch der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des Achtzehnten Jahrhunderts / Yearbook of the Austrian Society for Eighteenth-Century Studies
Mit Beiträgen von Daniel Baric, Falk Bretschneider, Julia Danielczyk, David Do Paço, Romana Filzmoser, Johannes Frimmel, Andreas Golob, Pavel Himl, Marianne Klemun, Andrea Komlosy, Morgane Labbé, Benjamin Landais, Christine Lebeau, Marie-Noëlle Maisonneuve, Rafael Prehsler, Wolfgang Schmale, René Tebel, Renate Zedinger
Das Achtzehnte Jahrhundert und Österreich Band 25 (ISSN 1015-406X)
2011. 344 S., 15 x 23 cm, 5 s/w-Fotogr., 2 Tab., 8 geograph. Kart., 24 Reprod. v. Dok.
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-89911-163-7, € 43,00
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-89911-178-1, € 61,00
Lieferbar

... als Beiträgerin zu einem Sammelband
Images en capitale (Vienne, fin XVIIe - début XIXe siècles) Introduction
Reconfigurer les échecs du joséphisme. L'exemple de la réforme fiscale