Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Fortbildungsangebote
zur
Zertifizierten Förderlehrkraft
oder zum
Zertifizierten LRS-Therapeuten
nach Carola Reuter-Liehr
Therapeuten   /   Förderlehrer
in Ihrer Nähe
Wir empfehlen
Ihrer Aufmerksamkeit
Prüfen Sie bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen 
hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Eine Evaluationsstudie zu Lautgetreuen Lese-Rechtschreib-
förderung
Prüfen Sie bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Lass uns lesen!
Ein Eltern-Kind-Training zur Vorbereitung auf das Lesen- und Schreibenlernen
Prüfen Sie 
bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Ein Titel aus dem Verlagsprogramm
Lese-Rechtschreibförderung
Zum Fachverzeichnis Lese-Rechtschreibförderung
Carola Reuter-Liehr
Lautgetreue Lese-Rechtschreibförderung Band 2/1
Elementartraining Phonemstufe 1: Lautgetreues Lese- und Schreibmaterial mit Wörtern, zusammengesetzt aus den Vokalen a, e, i, o, u, den Diphthongen au, ei, eu, den Umlauten ö, ü und den Dauerkonsonanten m, l, s, n, f, r, w, sch, ohne Konsonantenhäufung innerhalb einer Silbe
2006. 364 S., 28 x 32 cm
Im Ringordner: ISBN 978-3-89911-040-1, € 182,00
Lieferbar

Inhaltsverzeichnis und Textauszüge        Buchbeschreibung
Zur Darstellung des Gesamtwerkes      Mit Paketpreisen sparen
Informationen und Kontaktdaten zu den an diesem Werk beteiligten Personen
Empfehlung Dieses Werk weiterempfehlen
Zu diesem Buch
Das Elementartraining der Phonemstufe 1 trägt der Erkenntnis Rechnung, dass sich Kinder mit stark ausgeprägten Störungen beim Schriftspracherwerb (sowie bei funktionellem Analphabetismus) auf dem untersten Stand der Schriftsprachentwicklung befinden. Daher erfolgt die Einführung in die Gesetzmäßigkeiten unserer Sprache und das Erleben von Sprache über lautanalytisch exakt ausgewähltes WortmaterialMitsprechwörter, die eine 1:1- Beziehung zwischen Laut und Buchstaben repräsentieren, sind beim lauttreuen Lesen und Schreiben die Grundlage. In zehn aufeinander aufbauenden Lernschritten wird von offenen Silben mit Dauerkonsonanten ausgegangen. Ihnen werden geschlossene Silben hinzugefügt, den Schluss bilden Silben mit Doppelung zwischen Vokalen.
Unterstützt wird die Verknüpfung von Sprachsystematik und Wortmaterial durch den Einsatz sensomotorisch orientierter, die gesprochene Sprache strukturierender und insofern den Lese- und Schreibvorgang steuernder Methoden: Lautgebärden und rhythmisches Syllabieren.
Schließlich benötigt das betroffene Kind für seinen letztlich anstrengenden und mühevollen Lernprozess therapeutische Verstärkung, die den Aufbau seines Selbstwertgefühls fördert. Hierzu gehört auch die konsequente Arbeit an der Nullfehlergrenze trotz steigenden Schwierigkeitsgrades, die das sichere Gefühl vermittelt: "Ich kann‘s und was ich noch nicht kann, lerne ich."
Da viele der eingesetzten Lernspiele sich des Spielbretts und der Spielfiguren der SpielSpirale (Band 5 der "Laugetreuen Lese-Rechtschreibförderung") bedienen, ist deren Anschaffung empfehlenswert.
Der Inhalt
I. Einleitende Worte
II. Aufbau der Phonemstufe 1 – Elementartraining
Teil I: Training phonologischer Bewusstheit auf höherer Ebene
Offene Silben – Lernschritte 1-3 [Handanweisungen 1; Wort-, Bild- und Textmaterial: Silbenteppiche, Wortlisten, Übungsblätter, Lernspiele und Hausaufgaben]
Teil II: Integration erster struktureller Regelmäßigkeiten zum Training der erweiterten phonemischen Strategie
Offene und geschlossene Silben – Lernschritte 4-8 [Handanweisungen 2; Wort-, Bild- und Textmaterial: Wortlisten, Übungsblätter, Lernspiele und Hausaufgaben]
Teil III: Integration einer Regelhaftigkeit auf der Grundlage rhythmischen Syllabierens mit pilotsprachlicher Artikulation
Offene und geschlossene Silben mit Doppelung zwischen Vokalen – Lernschritte 9-10 [Handanweisungen 3; Wort-, Bild- und Textmaterial: Wortlisten, Übungsblätter, Lernspiele und Hausaufgaben]
Lauttreuer Bildertest der Phonemstufe 1 (LBT 1)