Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Kunden­login
Aktuelle Neuerscheinung
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen, falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Les usages de la temporalité dans les sciences sociales / Vom Umgang mit Temporalität in den Sozial- und Geisteswissenschaften
Aktuelle Neuerscheinung
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen, falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Lautgetreue Lese-Rechtschreibförderung
Band 1
4., vollständig überarbeitete und erweiterte Neuauflage
Ute Lange
Dr. phil., ist Historikerin, Erziehungswissenschaftlerin und arbeitet als Studienrätin im Hochschuldienst am Institut für Pädagogik der Ruhr-Universität Bochum.
Die Verlagspublikationen von Ute Lange
... als Herausgeberin eines Sammelbandes
Burkhard Dietz, Ute Lange, Manfred Wahle (Hg.)
Jugend zwischen Selbst- und Fremdbestimmung
Historische Jugendforschung zum rechtsrheinischen Industriegebiet im 19. und 20. Jahrhundert
Mit Beiträgen von Heide Behrens-Cobet, Peter Dudek, Karl Düsseldorff, Alfons Kenkmann, Ute Lange, Derek S. Linton, Dieter Nelles, Sylvia Rahn, Jürgen Reulecke, Stefan Stracke, Manfred Wahle, Volkmar Wittmütz
1996. 350 S., 23 x 15 cm
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-924517-37-3, € 30,45
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-924517-32-8, € 43,25
Lieferbar

... als Beiträgerin zu einem Sammelband
Historische Jugendforschung und Regionalgeschichte. Einleitende Bemerkungen
Die obligatorische Fortbildungsschule für Mädchen im Wuppertal (1888-1920): Von Ideen über Auseinandersetzungen bis zur Errichtung