Your shopping basket:
deutsch  English

Customer Login
Similar titles to this book can be found in our subject indices
» Contemporary Hhistory
Please pay attention to
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen,
 falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird
Hinwendung nach Europa
Neuorientierung und Öffentlichkeitswandel im Staatssozialismus 1975-1989
Paulina Gulinska-Jurgiel
Die Presse des Sozialismus ist schlimmer als der Sozialismus
Europa in der Publizistik der Volksrepublik Polen, der CSSR und der DDR
Herausforderungen Band 19 (ISSN 0942-8291)
2010. 328 S., 15 x 23 cm
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-89911-131-6, € 53,50
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-89911-146-0, € 73,50
Lieferbar

Table of contents and extracts        About the book       Reviews about the book
Information about and contact to the contributors of this book
Empfehlung Recommend this title to others
The author
Paulina Gulinska-Jurgiel
Dr. phil., Jg. 1979, studierte Kulturwissenschaften an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder (1998-2004). Von 2004 bis 2007 war sie Promotionsstipendiatin in einem durch die VolkswagenStiftung geförderten Forschungsprojekt "Europa im Ostblock. Vorstellungswelten und Kommunikationsräume im Wandel (1945-1989/1991)". Promotion 2009. Derzeit tätig am Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam, wo sie an einem Forschungsprojekt zum Thema "Die diskursive Übersetzung des Wandels. Vergangenheitsbewältigung und politische Symbolik in parlamentarischen Debatten nach dem Ende der Diktatur (Spanien, DDR, Polen)" arbeitet.
Dr. phil., born in 1979, obtained her doctorate in 2009 from the European University Viadrina, Frankfurt/Oder (Germany). Currently she is working at the Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam (Germany).
Further contributors
Please note:
Contact information may be outdated!
Links may point to institutions and you must search for the respective person on their internal net .
Wolfgang Schmale
Dr. phil., ist ordentlicher Universitätsprofessor für Geschichte der Neuzeit am Institut für Geschichte der Universität Wien (Österreich). Er ist Mitglied der European Academy of Sciences and Arts (EASA) sowie der Academia Europaea.
Dr. phil., is a professor of Modern History at the University of Vienna (Austria). He is a member of the European Academy of Sciences and Arts (EASA) and of the Academia Europaea.
Dr. phil., est professeur de l'Université Vienne (Autriche).
To the author's homepage / To the author's blog Mein Europa (My Europe)
Show the index of books that Wolfgang Schmale has published with us.