Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Kunden­login
Verwandte Titel zu diesem Buch finden Sie in unseren Fachverzeichnissen
» Frühe Neuzeit
» Landesgeschichte
Wir empfehlen
Ihrer Aufmerksamkeit
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen,
 falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird
Adel - Geistlichkeit - Militär
Festschrift für Eckardt Opitz zum 60. Geburtstag
Ein Titel aus der Buchreihe
Schriftenreihe der Stiftung Herzogtum Lauenburg
Zu den Titeln dieser Buchreihe
Hartwig Graf von Bernstorff
Andreas Gottlieb von Bernstorff 1649-1726, Staatsmann, Junker, Patriarch
Zwischen deutschem Partikularismus und europäischer Politik
Schriftenreihe der Stiftung Herzogtum Lauenburg Band 23
1999. 220 S., 24 x 17 cm, 2 s/w-Fotogr., 6 Farbfotogr.
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-930083-21-3, € 27,50
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-930083-30-5, € 45,50
Lieferbar

Textauszüge nicht verfügbar        Buchbeschreibung
Informationen und Kontaktdaten zu den an diesem Werk beteiligten Personen
Empfehlung Dieses Werk weiterempfehlen
Zu diesem Buch
Einem der bedeutendsten Politiker
des Hauses Braunschweig-Lüneburg ist diese seit langem ausstehende Gesamtstudie seines Wirkens gewidmet, das bisher nur ein Einzelaspekten untersucht worden ist.
In der bisherigen Geschichtsschreibung
wurde das dem politischen Handeln Andreas Gottlieb von Bernstorffs zu Grunde liegende Konzept nicht erkennbar: Die Unterstützung der Glorious Revolution in England und die Sukzession der Welfen auf den englischen Thron gehörten ebenso zu dem Programm einer Revision des westfälischen Friedens und dem Aufbau eines neuen Gleichgewichts in Europa wie die Schwächung Frankreichs und die Verdrängung Schwedens vom Boden des Reiches.
In einem beispiellosen Familienstatut
verband Bernstorff die Erbschaft seines ansehnlichen Grundbesitzes mit strengen Verhaltensmaßregeln und begründete neben einer fast dreihundertjährigen Tradition des Staatsdienstes das ausgeprägte und eigenwillige Familienbewusstsein der Bernstorffs.
Der Inhalt
Vorbemerkung · Europa nach dem Dreißigjährigen Krieg · Mecklenburg/Ratzeburg [Die Familie; Jugend und Ausbildung] · Schwerin [Ein seltsames Paar; Ständekampf] · Celle [Das Haus Braunschweig-Lüneburg; Die Furcht vor einer papistischen Reaktion; Europa am Wendepunkt; Der Sachsen-Lauenburgische Erbfolgestreit; Im Kampf um die Anerkennung der Neunten Kur; Für den Spanischen Erbfolgekrieg braucht die Große Allianz Ruhe im Norden] · Hannover [Der spanische Erbfolgekrieg wird für Hannover zum Kampf um die Sukzession auf den englischen Thron] · London [Hannover/England im Nordischen Krieg; Europapolitik; Containmentpolitik gegen Russland; Der Frieden im Norden – nur ein Teilerfolg; Karten] · Gartow · Anhang [Zeittafel; Bibliographie; Sachregister; Namensregister; Ortsregister; Portraits]