Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Kunden­login
Verwandte Titel zu diesem Buch finden Sie in unseren Fachverzeichnissen
» Theologie
Wir empfehlen
Ihrer Aufmerksamkeit
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen,
 falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird
Seelsorge und Psychotherapie
Historisch-systematische Studien zur Lehre von der Seelsorge bei Oskar Pfister, Eduard Thurneysen und Walter Uhsadel
Hartmut Heidenreich (Hg.)
"... es geht um den Menschen"
Aspekte einer biographischen Praktischen Theologie. Festschrift für Stefan Knobloch
Mit Beiträgen von Isidor Baumgartner, Hansjakob Becker, Christof Büttgen, Josef Fischer, Ansgar Franz, Ferdinand Fromm, O. Fuchs, Herbert Haslinger, Hartmut Heidenreich, Hanspeter Heinz, Josef Hochstaffl, Leo Karrer, Stephanie Klein, Peter Köhldorfner, Guido Kreppold, Anne Kurlemann, Daniela Lowarth, Norbert Mette, Alois Moos, Dorothea Nebel, Wolfram Rösch, Felix Schlösser, Reinhard Schmidt-Rost, Werner Simon, Hermann Steinkamp, Gundelinde Stoltenberg, A.M.J.M. Herman van de Spijker, Heribert Wahl, Barbara Wolf-Gröninger, Rolf Zerfaß, Paul M. Zulehner
1997. 380 S., 21 x 14,8 cm
Fest gebundene Ausgabe: ISBN 978-3-924517-56-4, € 40,00
Lieferbar

Textauszüge nicht verfügbar        Buchbeschreibung       Das Buch im Urteil der Medien
Informationen und Kontaktdaten zu den an diesem Werk beteiligten Personen
Empfehlung Dieses Werk weiterempfehlen
Zu diesem Buch
Stefan Knobloch
ist Professor für Allgemeine Pastoraltheologie an der Universität Mainz, Geschäftsführer der Konferenz der deutschsprachigen Pastoraltheologen e.V. und ihres Beirats und gehört zum Herausgebergremium der Pastoraltheologischen Informationen.
Anlässlich seines sechzigsten Geburtstages ehrt ihn diese Zeitschrift mit einem Sonderband.
Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes kommen aus verschiedenen Phasen seiner Biographie sowie Orten und Kreisen seines Wirkens: Passau, Würzburg und Mainz, Orden, Beirat der Konferenz der deutschsprachigen Pastoraltheologen und Universität.
In 30 Beiträgen wird das Thema beleuchtet, das im Zentrum der praktisch-theologischen Arbeit des Jubilars steht: ... es geht um den Menschen.
In 7 Abteilungen stellen die Autorinnen und Autoren das facettenreiche Wirken Stefan Knoblochs vor und geben zugleich Einblick in Aspekte einer biographischen Praktischen Theologie.
Die Beiträge
A. Der/die Einzelne als Subjekt des eigenen Lebens
Werner Simon
... und haben mich einen subjectiven Theologen genannt. Johann Baptist Hirschers Katechetik: eine subjektorientierte Theorie des katechetischen Handelns in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts
Guido Kreppold
Individuation – Entwicklungen, Phasen, Ziele
Josef Hochstaffl
Das Sittliche als Thema der Seelsorge
Alois Moos
Heilwerdung als Überwindung der Selbstentfremdung
Christof Büttgen
Um welchen Menschen geht es? Notwendige Anmerkungen zur biographischen Praktischen Theologie aus der Sicht der Befreiungstheologie
B. Nähe und Ferne Gottes im Alltag
Ansgar Franz
Der Herr hat's gegeben, der Herr hat's genommen. Variationen zu einem Thema aus dem Hiobbuch in Lothar Zenettis Lied Wir sind mitten im Leben zum Sterben bestimmt
O. Fuchs
Ortsbegehung palästinensischer Erfahrungen und Theologie
A.M.J.M. Herman van de Spijker
Menschliches Leben im Dickicht?
Gundelinde Stoltenberg
Gottesbild und Gottesferne
C. Gemeinde – Kirche vor Ort, Lebensraum für Menschen
Hermann Steinkamp
Gemeinden jenseits der Pfarrei
Peter Köhldorfner
Gemeindeleitung in der Übergangszeit
Anne Kurlemann, Josef Fischer
Ihr seid zur Freiheit berufen (Gal 5,13). Der Grundkurs Gemeindlichen Glaubens – eine Provokation Hauptamtlicher
Hartmut Heidenreich
Befreiungspastoral – quo vadis? Ortstermin Cajamarca/Peru: fast ein pastoraltheologisches Feature
Barbara Wolf-Gröninger
Wir sind Kirche. Verbandliche Mädchen- und Frauenarbeit als authentischer Ort kirchlichen Lebens
D. Sakramente und Lebensgeschichte
Paul M. Zulehner
Zu einer verantworteten Ritenkultur
Isidor Baumgartner
Den Jugendlichen zugewandt. Subjektorientierte Firmpastoral
Dorothea Nebel
Stell Dich in die Mitte!. Hermeneutische Hinweise zur Interpretation von Mk.3,3-5
Ferdinand Fromm
Erlebte Veränderungen im Verständnis des Priesteramtes während der Zeit zwischen dem I. und II. Vatikanischen Konzil bis zur Gegenwart
E. Mystagogie – anthropologische Orientierung (Rahner)
Norbert Mette
Glaube – unverdientes Geschenk. Versuch einer Mystagogie für Menschen, die nichts mehr brauchen, weil sie schon alles haben
Wolfram Rösch
Mystagogie unter der Herausforderung der Gemeindepraxis
Felix Schlösser
Wege javanischer Gotteserfahrung – eine Spurensuche
F. Erzählen – Verkündigen – Predigen
Rolf Zerfaß
Zärtlichkeit und Angst. Ein Gedicht, eine Predigt und ein Nachgespräch
Stephanie Klein
Hören als Ermächtigung zum Sprechen (Hearing to Speech). Zur Entdeckung einer theologischen Kategorie
Hanspeter Heinz
Rede, daß ich Dich sehe! Wie Glaubenserfahrungen recherchieren und darstellen
Reinhard Schmidt-Rost
Würze in der Kürze? Überlegungen zu einer Rundfunk-Homiletik
Leo Karrer
Warum sich Theologie für den Film interessiert. Versuchsthesen zu einem Brückenschlag
Daniela Lowarth
Locus theologicus
G. Wissenschaftstheoretische Aspekte
Herbert Haslinger
Wissenschaftstheoretische Wegmarken: Selbstverständnisformeln der Praktischen Theologie
Heribert Wahl
Selbstvollzug der Kirche als Selbstobjekt-Praxis im Geist Jesu. Thesen zur ekklesiologisch-praktischen Relevanz der Pastoralpsychologie