Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Kunden­login
Verwandte Titel zu diesem Buch finden Sie in unseren Fachverzeichnissen
» Europa
Wir empfehlen
Ihrer Aufmerksamkeit
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen,
 falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird
Europäisches Kulturerbejahr 2018
Unterwegs in der europäischen Kultur und Geschichte – Aneignungen
Raphaela Averkorn, Winfried Eberhard, Reimund Haas, Bernd Schmies (Hg.)
Europa und die Welt in der Geschichte
Festschrift zum 60. Geburtstag von Dieter Berg
Mit Beiträgen von Santiago Aguadé Nieto, Hans-Georg Aschoff, Raphaela Averkorn, Theofried Baumeister, Helmut Bley, Cornelius Bohl, Arne Borstelmann, Hinnerk Bruhns, María Jesús Cava Mesa, Katharina Colberg, Maria Helena da Cruz Coelho, Thomas Czerner, Winfried Eberhard, Jürgen Werinhard Einhorn, Franz Josef Felten, Hubertus Fischer, Johannes Baptist Freyer, Claus Füllberg-Stolberg, Katja Füllberg-Stolberg, Beatrix Günnewig, Reimund Haas, Carl-Hans Hauptmeyer, Heinz-Dieter Heimann, Petr Hlavácek, Volker Honemann, Ann Katherine Isaacs, Ines Katenhusen, Sybille Küster, Leonhard Lehmann, Sabine Liebig, Christian Loefke, Wolfgang Marienfeld, Günther Mensching, Hans-Heinrich Nolte, Luigi Pellegrini, Roland Pieper, Carles Rabassa i Vaquer, Kirsten Rakemann, Inga- Dorothee Rost, Adelheid von Saldern, Hermann-Josef Scheidgen, Johannes Karl Schlageter, Hans-Dieter Schmid, Hans-Joachim Schmidt, Joachim Schmiedl, Bernd Schmies, Karl-Heinz Schneider, Johannes Schreiber, Jutta Schwarzkopf, Wilhelm Sommer, Klaus-Bernward Springer, Eric Steinhauer, Peter Tasler, Maria Manuela Tavares Ribeiro, Helmut G. Walther, Gabriela Was, Petra Weigel, Anton Weise
2004. 1300 S., 17 x 24 cm, 30 graph. Abb.
Fest gebundene Ausgabe: ISBN 978-3-89911-024-1, € 125,00
Lieferbar

Inhaltsverzeichnis und Textauszüge        Buchbeschreibung       Das Buch im Urteil der Medien
Informationen und Kontaktdaten zu den an diesem Werk beteiligten Personen
Empfehlung Dieses Werk weiterempfehlen
Zu diesem Buch
Anlässlich seines 60. Geburtstages ehren 58 Kollegen und Kolleginnen, Schülerinnen und Schüler den Mediävisten Dieter Berg, Ordinarius an der Universität Hannover, mit Beiträgen zu dieser Festschrift. Das weit gefasste Themenspektrum und die Internationalität der Beiträge zeugen vom Fächer übergreifenden Wirken des Geehrten und seiner Wertschätzung im europaweiten Kollegenkreis ebenso wie sein umfangreiches Werkverzeichnis und die zahlreichen Einträge in der Tabula gratulatoria.
Die Beiträge
1. Geschichte und Geschichtsbilder
Carl-Hans Hauptmeyer
Ende des Mittelalters – Zeitwende?
Heinz-Dieter Heimann
Mittelalter als "neue" Zeit um 1800. Zukunftserwartungen, Geschichtsdenken und Kulturpflege angesichts zerstörter Welten
Maria Manuela Tavares Ribeiro
L'Europe des intellectuels portugais (XXème siècle – années 20-30)
Helmut Bley
Probleme der Periodisierung am Beispiel Afrikas im Kontext der Weltgeschichte. Ein Essay
2. Geschichtskultur und Geschichtsschreibung
Beatrix Günnewig
Britannien in der Geschichtsschreibung Herodians
Luigi Pellegrini
L'Epistola de tribus questionibus di Bonaventura: testo, contesto e fasi redazionali
Jutta Schwarzkopf
Die Inszenierung politischer Macht im elisabethanischen England
Joachim Schmiedl
200 Jahre Säkularisation. Bemerkungen zu einem Jubiläum aus der Perspektive der Ordensgeschichtsschreibung
Katharina Colberg
Der Historiker Hermann Reincke-Bloch (1867-1929). Monumentist – Professor – Politiker
Hinnerk Bruhns
Max Weber und Michael I. Rostovtzeff. Oder: braucht (antike) Wirtschaftsgeschichte (moderne) ökonomische Theorie?
3. Geschichtsphilosophie und Theologie
Anton Weise
Die Bedeutung der Tiere für die Verehrung franziskanischer Heiliger
Gabriela Was
Das Bild "Corona Beatissimae Virginis Mariae" als Dokument des geistigen Lebens der schlesischen Franziskaner im 15. Jahrhundert
Bernd Schmies
Zwischen Norm und Praxis: Der Braunschweiger Lesemeister Johannes Kerberch OFM und die Frage nach der Ordensreform
Johannes Baptist Freyer
Der Einfluss der franziskanischen Theologie auf die Reformation: zwischen Rezeption und Zurückweisung
Eric Steinhauer
Die liturgische Verehrung der heiligen Beatrix da Silva Meneses, Stifterin der Konzeptionistinnen
Leonhard Lehmann
Kajetan Eßers Studium der Schriften des hl. Franziskus als Beitrag zur Wiederentdeckung des franziskanischen Charismas
4. Bildungswesen und Bibliotheken
Hans-Joachim Schmidt
Mittelalterliche Konzepte zur Vermittlung von Wissen, Normen und Werten an Kinder und Jugendliche. Zur Analyse des Fürstenspiegels von Aegidius Romanus
Maria Helena da Cruz Coelho
Les relations du Savoir et du Pouvoir dans le Portugal médiéval (XIVe et XVe siècles)
Johannes Schlageter
Franziskanische Bildung und Tradition bei Augustin von Alveldt (vor 1485 bis nach 1535)
Volker Honemann
Die Bibliothek des Görlitzer Franziskanerklosters im Mittelalter. Ein Beitrag zur weiteren Erforschung des franziskanischen Buchwesens
Reimund Haas
"... comparatus et bibliothecae conventus Wipperfurtensis incorporatus." Sicherung und Erschließung der Pastoral- und Konventsbibliothek Wipperfürth
Sybille Küster
‚Adapted education' oder ‚akademische' Bildung? Der Kampf um koloniale Bildungskonzepte im südlichen Afrika
5. Interkultureller Dialog und Konflikt
Theofried Baumeister
Ägyptisches Lokalkolorit im monastischen Schrifttum des Johannes Cassianus
Jürgen Werinhard Einhorn
Unter den Fuß gebracht. Todesleiden und Triumph der franziskanischen Märtyrer von Marokko 1220
Carles Rabassa i Vaquer
Las ordenes mendicantes y el proyecto de conversión de los musulmanes
Johannes Schreiber
Radikales Christentum im Judentum
Wolfgang Marienfeld
Aufklärung und Judenemanzipation
6. Kirche und Gesellschaft
Franz Josef Felten
Auf dem Weg zu Kanonissen und Kanonissenstift. Ordnungskonzepte der weiblichen vita religiosa bis ins 9. Jahrhundert.
Cornelius Bohl
Belehren und Bekehren: Das Sante Francisken leben des Lamprecht von Regensburg als Zeugnis franziskanischer Bildung, Seelsorge und Frömmigkeit Mitte des 13. Jahrhunderts in Deutschland
Thomas Czerner
Zwischen Mission und Rezeption – Beiträge zur Geschichte der Franziskaner und Dominikaner auf der Iberischen Halbinsel im 13. Jahrhundert
Santiago Aguadé Nieto
Las clarisas en Castilla durante la Edad Media: historia de un éxito
Petr Hlavácek
"Ego Pragam intrare non possum, brevi tempore catuli mei intrabunt": Ein Beitrag zum böhmischen Itinerar des hl. Johannes Kapistran
Kirsten Rakemann
Amaseno – eine Gründung der sächsischen Franziskaner in Italien am Ende des 19. Jahrhunderts
7. Expansion und Integration
Sabine Liebig
Deutsche in Russland – "Russen" in Deutschland: Ausgewählte Aspekte zur Geschichte der Russlanddeutschen
Karl-Heinz Schneider
Reise an den Anfang einer Region – Northern Ontario um 1900
Ines Katenhusen
Sovereignty and Western Integration. The Beginnings of the Federal Republic of Germany (1945-1955)
María Jesús Cava Mesa
Tres ministros bilbainos de asuntos exteriores del aislamiento al desbloqueo político
Inga-Dorothee Rost
Ein Blick hinter die diplomatischen Kulissen: Facetten der Beziehung zwischen der US-Regierung und dem African National Congress (ANC) in Apartheidszeiten
8. Städte und Landschaften
Roland Pieper
Jostberg bei Bielefeld. Aspekte zu einem Franziskanerkloster in Passlage
Hermann-Josef Scheidgen
Florenz im Quattrocento. Eine kirchen- und religionsgeschichtliche Betrachtung
Hans-Georg Aschoff
Hildesheim und Osnabrück – Zwei geistliche Residenzen in Nordwestdeutschland während der Frühen Neuzeit
Christian Loefke
Geistliche Mitglieder der Familie Schwenger aus Wiedenbrück im 17. und 18. Jahrhundert
Arne Borstelmann
"So wie zur Römerzeit ..." – Wahrnehmung von Kontinuität der eigenen Landesgeschichte am Beispiel des Verfassungsstreites im Fürstentum Lippe zu Beginn des 19. Jahrhunderts
Hans-Dieter Schmid
Die Inspektionsberichte der Landrabbiner als Quellen für die Geschichte der Juden in Niedersachsen im 19. Jahrhundert
Hubertus Fischer
Mark Brandenburg – Ansichtssache
Adelheid von Saldern
Die Stadt in der jüngsten Zeitgeschichte
9. Krisen und Umbrüche
Günther Mensching
Zur realpolitischen Bedeutung spekulativer Theologie. Anselm von Canterbury und der Investiturstreit
Klaus-Bernward Springer
Überblick über die dominikanische Inquisition im Erzbistum Köln und in Westfalen
Helmut G. Walther
Ein später franziskanischer Beitrag zum Streit zwischen Bonifaz VIII. und Philipp IV.
Winfried Eberhard
Zur Wahrnehmung des Todes in spätmittelalterlichen Stadtchroniken
Petra Weigel
Ob tyrranidem et indebitam oppressionem. Die Absetzung des Ministers der sächsischen Franziskanerprovinz Burchard von Mansfeld (1383)
Claus Füllberg-Stolberg, Katja Füllberg-Stolberg
Der Präsident, die Fliegerin und ein Gauleiter. Prominente Nazis als Entwicklungshelfer und politische Berater im post-kolonialen Afrika
10. Krieg und Gewalt
Peter Tasler
Antike Kriegspraxis: Grenzbereiche von Kriegsrealität, Kriegsrecht und ethischer Reflexion
Raphaela Averkorn
Gewaltanwendung und Konfliktlösung. Studien zu politischen und familiären Auseinandersetzungen in den iberischen Königshäusern im Hohen und Späten Mittelalter
Ann Katherine Isaacs
On Justice and Republics: Describing Tyranny and Buen Vevir in Early Sixteenth-Century Siena
Wilhelm Sommer
Jugend im Nationalsozialismus
Hans-Heinrich Nolte
Fira Borisovna Svirnovskaja: Überleben in deutschen Konzentrationslagern