Your shopping basket:
deutsch  English

Customer Login
Similar titles to this book can be found in our subject indices
» Biographical Research
» Modern History
Please pay attention to
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen,
 falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird
Europäisches Kulturerbejahr 2018
Unterwegs in der europäischen Kultur und Geschichte – Aneignungen
A title from our book series
Kleine Schriftenreihe zur Militär- und Marinegeschichte
Show all titles of this book series
Michael Epkenhans (Hg.)
Mein lieber Schatz!
Briefe von Admiral Reinhard Scheer an seine Ehefrau. August bis November 1918
Kleine Schriftenreihe zur Militär- und Marinegeschichte Band 12 (ISSN 1617-3074)
2006. 188 S., 17 x 24 cm, 7 s/w-Fotogr., 2 Reprod. v. Dok.
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-89911-064-7, € 23,00
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-89911-079-1, € 41,00
Lieferbar

Table of contents and extracts        About the book       Reviews about the book
Information about and contact to the contributors of this book
Empfehlung Recommend this title to others
Zu diesem Buch
Als "Sieger vom Skagerrak" war Admiral Reinhard Scheer (1863-1928) bereits zu Lebzeiten ein Mythos. Straßen und Plätze wurden daher nach ihm benannt, um die Erinnerung an den von ihm erfochtenen "Sieg" der Kaiserlichen Hochseeflotte über die englische Grand Fleet wach zu halten. Diese Form der Erinnerung sollte die "Ehre" der Marine wahren und zugleich einem erneuten Anlauf zur Erringung einer bedeutenden Welt- und Seemachtstellung den Weg bereiten.
Die Edition erlaubt erstmals einen Einblick in Scheers Denken und Handeln in den letzten Monaten des Krieges, die er als Chef der Seekriegsleitung maßgeblich mitgestaltet hat, wie auch in sein Privatleben. Zusammen mit der Einleitung zeichnet sie zugleich ein differenziertes Bild von den grundlegenden Problemen deutscher Seekriegführung während des Ersten Weltkrieges.
Der Inhalt
Geleitwort zur Schriftenreihe · Vorwort · I Einleitung · II Admiral Reinhard Scheer – "Der Sieger vom Skagerrak". Eine biographische Skizze [1 Jugend und frühe Karriere; 2 Geschwaderchef im Ersten Weltkrieg; 3 Chef der Hochseeflotte; 4 Chef der Seekriegsleitung; 4 Ein Leben im Unruhestand] · III Briefe des Admiral Scheer an seine Frau vom Grossen Hauptquartier in Spa aus den letzten Kriegsmonaten August bis November 1918 · IV Quellen- und Literaturverzeichnis · V Abkürzungen · VI Register