Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Kunden­login
Verwandte Titel zu diesem Buch finden Sie in unseren Fachverzeichnissen
» Europa
» Zeitgeschichte
Wir empfehlen
Ihrer Aufmerksamkeit
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen,
 falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird
Europäisches Kulturerbejahr 2018
Unterwegs in der europäischen Kultur und Geschichte – Aneignungen
Christian Domnitz
Hinwendung nach Europa
Neuorientierung und Öffentlichkeitswandel im Staatssozialismus 1975-1989
Herausforderungen Band 23 (ISSN 0942-8291)
2015. 454 S., 15 x 23 cm
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-89911-225-2, € 83,70
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-89911-232-0, € 103,70 (vergriffen)
Lieferbar

Inhaltsverzeichnis und Textauszüge        Buchbeschreibung       Das Buch im Urteil der Medien
Informationen und Kontaktdaten zu den an diesem Werk beteiligten Personen
Empfehlung Dieses Werk weiterempfehlen
Das Medienecho
Bitte beachten Sie:
Nach der gegenwärtigen Rechtsprechung können Zitale aus Buchbesprechungen möglicherweise zu Honoraransprüchen der Verfasser oder der publizierenden Medien führen. Wir geben daher nur die Quelle der zu diesem Titel erschienenen Besprechung an, es sei denn, der Rezensent/die Rezensentin und/oder das Publikationsmedium hätten der Verwendung von Zitaten zugestimmt..
Günther Heydemann, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Politik S. 6, 09.02.2016
Christian Domnitz hat eine Studie [...] vorgelegt, deren Bandbreite beeindruckt. Sie liefert [...] einen gründlichen und guten Überblick. Positiv hervorzuheben ist auch, dass es dem Autor gelungen ist, seine eigenen Europabilder völlig aus der Arbeit herauszuhalten. [...] ein lesenswertes Buch und ein guter Ausgangspunkt für weitere Forschungen.
Judith Brehmer, Bohemia - Zeitschrift für Geschichte und Kultur der böhmischen Länder, Jg./Bd. 55, H. 2, S. 458 (2015)
Dieses gelehrte Buch wird noch viele Debatten begleiten und inspirieren. [...] Christian Domnitz [hat] zweierlei geleistet. Erstens hat er die Vorgeschichte von "1989" erhebliche ausdifferenziert und um einen wesentlichen Diskursbogen erweitert. Zweitens hat der Historiker Domnitz unterbreitet, warum die in Ostmitteleuropa umkämpfte Europa-Idee schon vor 1989 umstritten war.
Ilko-Sascha Kowalczuk, Das Historisch-Politische Buch, Jg./Bd. 64, H. 4, S. 389 (2015)
Stephan Stach, Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, Jg./Bd. 65, H. 2, S. 341 (2017)
Kirsten Bönker, Historische Zeitschrift, Jg./Bd. 305, H. 3, S. 904 (2017)
Wolfgang Denzler, Portal für Politikwissenschaft [25.02.2016]