Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Kunden­login
Wir empfehlen
Ihrer Aufmerksamkeit
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen,
 falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird
Schreibenlernen mit der Hand bildet Formsinn und Verstand
Gestalterische Grundlagen der Schulausgangsschrift
Justus Meyer, Volker Sänger (Hg.)
Der polytraumatisierte Patient: Wiederherstellungschirurgie
Festschrift für Günter Heinemann
Mit Beiträgen von Werner Arens, Gudrun Aust, Friedrich Baumbusch, Siegfried Behrens, Eike Birk, Hubert Bölkow, Hans-Georg Breyer, Heinz Contzen, Florian Dinkelacker, Rüdiger Döhler, Volker Echtermeyer, Johannes Grönninger, Günther Hierholzer, D. Höntzsch, Wolfgang Jäger, H. Jurgeit, Jürgen Kording, Eugen May, Achim Meißner, Kai H. Olms, Rahim Rahmanzadeh, Michael Roesgen, Volker Sänger, W. Sattel, Dieter Stratmann, Steffen Thaiß, Wolfgang Weißenberg, S. Weller, H. Willebrand, Hartmut Winkler, Peter-Michael Zink
Mindener Klinikschriften Band 3 (ISSN 0179-3799)
1990. 250 S., 23 x 15,5 cm, 145 s/w-Fotogr., 40 Tab.
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-924517-23-6, € 25,25
Lieferbar

Textauszüge nicht verfügbar        Buchbeschreibung
Informationen und Kontaktdaten zu den an diesem Werk beteiligten Personen
Empfehlung Dieses Werk weiterempfehlen
Die Bandherausgeber
Justus Meyer
Dr. med., ehemals Chefarzt am Institut für Anästhesiologie am Klinikum Minden.
Zum Verzeichnis der bei uns erschienenen Publikationen von Justus Meyer
Volker Sänger
Dr. med., arbeitet im medizinischen Qualitätsmanagement.
Zum Verzeichnis der bei uns erschienenen Publikationen von Volker Sänger