Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Kunden­login
Wir empfehlen
Ihrer Aufmerksamkeit
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen,
 falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird
Europäisches Kulturerbejahr 2018
Unterwegs in der europäischen Kultur und Geschichte – Aneignungen
Neuerscheinung
Christian Jentzsch (Hg.)
Seekriegsführung in der Ostsee
Mit Beiträgen von Torsten Diedrich, Christian Jentzsch, Juri Koslow, Martin Meier, Mark Müller, Jean Martinant de Préneuf, Werner Rahn, Jann M. Witt
Kleine Schriftenreihe zur Militär- und Marinegeschichte Band 27 (ISSN 1617-3074)
2018. 132 S., 17 x 24 cm
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-89911-260-3, € 23,10
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-89911-275-7, € 41,10
Lieferbar

Inhaltsverzeichnis und Textauszüge        Buchbeschreibung
Informationen und Kontaktdaten zu den an diesem Werk beteiligten Personen
Empfehlung Dieses Werk weiterempfehlen
Der Bandherausgeber
Christian Jentzsch
Fregattenkapitän, Dr. des., verschiedene Truppen- und Lehrverwendungen, zuletzt Dozent für Militärgeschichte an der Marineschule Mürwik.
Weitere an diesem Werk beteiligte Personen
Bitte beachten Sie:
Die genannten Kontaktdaten waren zum Zeitpunkt der Erstellung aktuell und sind möglicherweise gegenwärtig nicht mehr gültig!
Die angegebenen Internetseiten können die von Institutionen sein, über deren interne Verknüpfungen Sie zu den Personen gelangen.
Hans-Joachim Rutz
Fregattenkapitän, war Kommandant des Unterseebootes U9, Chef des Stabes des NATO-Einsatzverbandes im Mittelmeer und wurde 2001 Kammandeur des Troßgeschwaders der Deutschen Marine.
Werner Rahn
Dr., Kapitän zur See a.D., Studium der Geschichtswissenschaften. Lehrer an der Marineschule Mürwik und an der Führungsakademie der Bundeswehr. Langjähriger Mitarbeiter am Militärgeschichtlichen Forschungsamt, dessen Amtschef er 1995-1997 war.
Zum Verzeichnis der bei uns erschienenen Publikationen von Werner Rahn