Titelverzeichnis der Buchreihe <I>Aufbrüche</I> des Verlages Dr. Dieter Winkler 
Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Kunden­login
Aktuelle Neuerscheinung
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen, falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Vergnügen / Pleasure / Plaisir
Liste der Neuerscheinungen anzeigen
Aktuelle Neuerscheinung
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen, falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Seekriegsführung in der Ostsee
Liste der Neuerscheinungen anzeigen

Aufbrüche
Interkulturelle Perspektiven auf Geschichte, Politik und Religion
Departures
Intercultural Perspectives on History, Politics and Religion
Ouvertures
Perspectives interculturelles en histoire, politique et religion
Herausgegeben von
Andreas Sohn und Hermann Weber
Reihenfolge der Titel: Bandnummern absteigend

Im enger zusammenwachsenden Europa und in der sich stets mehr vernetzenden Welt gewinnen Analysen an Bedeutung, die im diachronen und synchronen, interdisziplinären und internationalen, multiperspektivischen Zugriff Probleme und Herausforderungen beleuchten. Die Buchreihe Aufbrüche ist in Form von monographischen Darstellungen und Sammelbänden besonders Themen aus Politik, Kultur und Religion in Geschichte und Gegenwart gewidmet. Dabei ist das Erkenntnisinteresse leitend, dass Problemlagen in Wissenschaft und Gesellschaft sich nicht auf ökonomische Determinanten reduzieren lassen und nicht ohne ihre historische Tiefendimensionen aufgearbeitet werden können. Es wird besonders von thematischen Herausforderungen ausgegangen werden, denen inhärente Veränderungspotentiale im Blick auf gesellschaftliche Aufbrüche eignen beziehungsweise solche, die im Rückblick hierauf analysiert werden. Phänomene werden gewissermaßen "antizyklisch"” erörtert werden, die noch nicht im Mittelpunkt des medialen Interesses stehen, jedoch zukünftige gesellschaftliche Relevanz erwarten lassen. Ohne strittige Themen in ihrer Brisanz und Klarheit zu minimieren, ist die Buchreihe – in Absetzung von Vorstellungen "eines Zusammenpralles von Kulturen und Religionen" – einem Verständnis von Dialog verpflichtet, das auf eine Verschränkung der Perspektiven und eine so weit wie möglich reichende interkulturelle und interreligiöse Verständigung zielt.
In an increasingly collaborative Europe that is itself part of an increasingly networked world, diachronic, synchronic, interdisciplinary, international, and multiple-perspective analyses are more and more important to resolve problems and to meet challenges. The book series Departures consists of monographs and essay collections about politics and culture as well as religion in the past and present that threat problems in science and society which cannot be reduced to economic determinants and which cannot be approached without deep historical background.
The series focuses especially on challenges with inherent potential for societal change in which a retrospective view can play an important role. Contributions address "anti- cyclically" phenomena which have not been in the focus of media interest but which will be relevant for future societies. Without minimizing the potentially explosive character and the distinctiveness of controversial topics the series, rather than focusing on a clash of cultures and religions, commits itself to a dialogue aiming at linked perspectives in view of intercultural and inter-religious understanding.

Andreas Sohn (Hg.)
Benediktiner als Historiker
Mit Beiträgen von P. Alberich Martin Altermatt, Korbinian Birnbacher, Mariano Dell'Omo, Pius Engelbert, Christine Maria Grafinger, Gerald Hirtner, Daniel-Odon Hurel, Simon Johnson, Jean-Loup Lemaitre, Bernard Lorent, Gisela Muschiol, Christof Paulus, Rudolf Schieffer, Andreas Sohn, Johann Tomaschek, Ernst Tremp, Thomas Wallnig
Aufbrüche Band 5 (ISSN 1867-3252)
2016. 256 S., 17 x 24 cm, 29 graph. Abb.
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-89911-256-6, € 44,80
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-89911-271-9, € 62,80 (vergriffen)
Lieferbar


Andreas Sohn, Jacques Verger (Hg. / Éds.)
Die regulierten Kollegien im Europa des Mittelalters und der Renaissance / Les collèges réguliers en Europe au Moyen Âge et à la Renaissance
Mit Beiträgen von Claire Angotti, Bernard Ardura, Metod Benedik, Sophie Delmas, Heinz-Dieter Heimann, Egon Kapellari, Daniel Le Blévec, Reinhard Marx, Klaus Militzer, Denyse Riche, Alkuin Volker Schachenmayr, Hans-Joachim Schmidt, Andreas Sohn, Jacques Verger, Jacques Verger, Bernhard Vogel
Aufbrüche Band 4 (ISSN 1867-3252)
2012. 232 S., 17 x 24 cm, 3 s/w-Fotogr., 12 geograph. Kart.
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-89911-183-5, € 35,70
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-89911-198-9, € 53,70
Lieferbar


Andreas Sohn (Hg.)
Wege der Erinnerung im und an das Mittelalter
Festschrift für Joachim Wollasch zum 80. Geburtstag
Mit Beiträgen von George Beech, Heinz Duchhardt, Dieter Geuenich, Eduard Hlawitschka, Volkhard Huth, Hermann Kamp, Jean-Loup Lemaitre, Reinhard Meßner, Eric Palazzo, Andreas Sohn, Rolf Sprandel, Rainer Stichel, Christoph Stiegemann, Hans-Ulrich Thamer, Jaroslaw Wenta
Aufbrüche Band 3 (ISSN 1867-3252)
2011. 236 S., 17 x 24 cm, 4 graph. Abb., 9 s/w-Fotogr., 11 Farbfotogr.
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-89911-138-5, € 39,00
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-89911-153-8, € 57,00
Nachdruck in Arbeit


Andreas Sohn, Jacques Verger (Hg.)
Die universitären Kollegien im Europa des Mittelalters und der Renaissance/Les collèges universitaires en Europe au Moyen Âge et à la Renaissance
Mit einem Geleitwort von Annette Schavan und Beiträgen von Claire Angotti, Krzysztof Baczkowski, Marie Bouhaïk-Gironès, Anna Esposito, Helmut Flachenecker, Patrice Foissac, Gerhard Fouquet, Carla Frova, Gerhard Hufnagel, Beatrix Karl, Thierry Kouamé, Elisabeth Mornet, Aurélie Perraut, Adeline Rucquoi, Andreas Sohn, Karl Ubl, Jacques Verger
Aufbrüche Band 2 (ISSN 1867-3252)
2011. 230 S., 17 x 24 cm
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-89911-141-5, € 35,70
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-89911-156-9, € 53,70
Lieferbar


Heinz Otto Luthe, Carsten-Michael Walbiner (Hg.)
Anstoß und Aufbruch
Zur Rezeption der Regensburger Rede Papst Benedikts XVI. bei Christen und Muslimen
Mit Beiträgen von Wessam A. Farag, Michael Ghattas, Heinz Otto Luthe, Hoda Nehmé, Samir Khalil Samir, Heydar Shadi, Thomas Söding, Dominique Urvoy, Marie-Thérèse Urvoy, Carsten-Michael Walbiner
Aufbrüche Band 1 (ISSN 1867-3252)
2008. 130 S., 24 x 17 cm
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-89911-105-7, € 24,50
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-89911-120-0, € 42,50
Lieferbar