Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Kunden­login
Wir empfehlen
Ihrer Aufmerksamkeit
Prüfen Sie bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen 
hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Lass uns lesen!
Ein Eltern-Kind-Training zur Vorbereitung auf das Lesen- und Schreibenlernen
Prüfen Sie bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Wahrnehmungstraining
Prüfen Sie bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches 
angezeigt wird.
Denktraining
Gerd Schulte-Körne (Hg.)
Legasthenie und Dyskalkulie: Neue Methoden zur Diagnostik und Förderung
Mit Beiträgen von Katharina Brandelik, Corinna Christmann, Antje Ehlert, Barbara Estner, Uwe Findeisen, Andreas Fink, Ursula Fischer, Annemarie Fritz, Alexander Geist, David Gerlach, Marion Grande, Stefan Heim, Reinhard Kargl, Liane Kaufmann, Maria Klatte, Edeltraud Koschay, Thomas Lachmann, Jens Holger Lorenz, Claudia Mähler, Korbinian Moeller, Sandra Ohlenforst, Alexander Prölß, Christian Purgstaller, Carola Reuter-Liehr, Martin Schöfl, Kirsten Schuchardt, Claudia Steinbrink, Susanne Trauzettel-Klosinski
2014. 230 S., 17 x 24 cm, 44 graph. Abb., 21 Tab.
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-89911-213-9, € 24,95
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-89911-228-3, € 42,95
Lieferbar

Inhaltsverzeichnis und Textauszüge        Buchbeschreibung       Das Buch im Urteil der Medien
Informationen und Kontaktdaten zu den an diesem Werk beteiligten Personen
Empfehlung Dieses Werk weiterempfehlen
Der Bandherausgeber
Gerd Schulte-Körne
Prof. Dr. med., ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er ist Träger des Hermann-Emminghaus-Preises 2009 und des August-Homburger-Preises 2006. Er ist Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des Bundesverbandes Legasthenie und Dyskalkulie e.V. und Autor des renommierten Marburger Rechtschreibtrainings (s. Leseempfehlung 144 der Stiftung Lesen).
Zum Verzeichnis der bei uns erschienenen Publikationen von Gerd Schulte-Körne
Weitere an diesem Werk beteiligte Personen
Bitte beachten Sie:
Die genannten Kontaktdaten waren zum Zeitpunkt der Erstellung aktuell und sind möglicherweise gegenwärtig nicht mehr gültig!
Die angegebenen Internetseiten können die von Institutionen sein, über deren interne Verknüpfungen Sie zu den Personen gelangen.
Katharina Brandelik
M.Sc., ist Wissenschaftliche Angestellte im Arbeitsbereich Forschungsmethoden und Mathematische Psychologie der Eberhard Karls Universität Tübingen.
Corinna Christmann
Dipl.-Psych., ist Mitarbeiterin der Abteilung Kognitive und Entwicklungspsychologie der TU Kaiserslautern.
Antje Ehlert
Dr.phil, ist Mitarbeiterin am Institut für Psychologie der Universität Duisburg-Essen.
Barbara Estner
ist Schulpsychologin und Mitarbeiterin der Abteilung Kognitive und Entwicklungspsychologie der TU Kaiserslautern.
Uwe Findeisen
M.A., Studium der Erziehungswissenschaften, Lehrer für das Fach Deutsch als Fremdsprache. Er ist pädagogischer Leiter des Instituts für Legastheniker-Therapie in Bonn.
Zum Verzeichnis der bei uns erschienenen Publikationen von Uwe Findeisen
Andreas Fink
Mag. Dr., ist assoz. Universitätsprofessor für Biologische Psychologie am Institut für Psychologie der Karl-Franzens-Universität Graz (Österreich).
Ursula Fischer
Dr., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen.
Annemarie Fritz-Stratmann
Dr. rer. nat., ist Professorin für Pädagogische Psychologie am Institut für Psychologie der Universität Duisburg-Essen.
Alexander Geist
StD, ist Schulpsychologe am Anne-Frank-Gymnasium Erding.
David Gerlach
Dr., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Fremdsprachenforschung am Institut für Schulpädagogik der Philipps-Universität, Marburg.
Marion Grande
Dr. rer. medic., ist Dozentin der Logopädie-Studiengänge an der RWTH Aachen und assoziierte Mitarbeiterin der Sektion Klinische Kognitionsforschung der Uniklinik Aachen.
Stefan Heim
Dr. rer. nat., ist Privatdozent der Logopädie-Studiengänge an der RWTH Aachen und stellvert. Sektionsleiter der Sektion Klinische Kognitionsforschung der Uniklinik Aachen.
Reinhard Kargl
Mag. Dr., ist Leiter des Lese-Rechtschreib-Instituts Graz (Österreich).
Liane Kaufmann
Dr., ist ao. Universitätsprofessorin am Institut für angewandte Psychologie der UMIT - Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik, Hall in Tirol (Österreich).
Edeltraud Koschay
war bis 2007 als Sonderschulpädagogin und LRS-Lehrerin in der Klinikschule an der Kinder- und Jugendpsychatrie der Universität Rostock tätig.
Thomas Lachmann
Prof. Dr. rer. nat., Dipl.-Psych., ist Lehrstuhlinhaber für Kognitive und Entwicklungspsychologie an der TU Kaiserslautern.
Jens Holger Lorenz
Dr., ist Professor am Institut für Mathematik und Informatik der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.
Claudia Mähler
Dr. rer. nat., ist Professur für Pädagogische Psychologie und Diagnostik und Direktorin des Instituts für Psychologie an der Universität Hildesheim
Korbinian Moeller
Prof. Dr., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter der Nachwuchsgruppe Neurokognition am Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen.
Sandra Ohlenforst
M.A., ist Leiterin der Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung (KIS) der Universität Würzburg.
Alexander Prölß
ist Schulpsycholog und Mitarbeiter der Abteilung Kognitive und Entwicklungspsychologie der TU Kaiserslautern.
Christian Purgstaller
Mag., ist Mitarbeiter des Lese-Rechtschreib-Instituts Graz (Österreich).
Carola Reuter-Liehr
Dipl.-Päd., ist freie Therapeutin. Ihr Ausdbildungslehrgang für Legasthenietherapeuten ist vom Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V. zertifiziert.
Zum Verzeichnis der bei uns erschienenen Publikationen von Carola Reuter-Liehr
Martin Schöfl
Mag., ist Klinischer- und Gesundheitspsychologe am Institut für Sinnes- und Sprachneurologie des Konventhospitals der Barmherzigen Brüder Linz (Österreich).
Kirsten Schuchardt
Dr. rer. nat., ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie an der Universität Hildesheim.
Claudia Steinbrink
Dr. phil., Dipl.-Psych., ist Privatdozentin für Psychologie an der TU Kaiserslautern.
Susanne Trauzettel-Klosinski
Prof. Dr. med., ist Leiterin der Sehbehindertenambulanz am Universitätsklinikum Tübingen.