Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Kunden­login
Verwandte Titel zu diesem Buch finden Sie in unseren Fachverzeichnissen
» Europa
» Neuere Geschichte
Wir empfehlen
Ihrer Aufmerksamkeit
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen,
 falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird
Europäisches Kulturerbejahr 2018
Unterwegs in der europäischen Kultur und Geschichte – Aneignungen
Burkhard Wöller
Europa als historisches Argument
Nationsbildungsstrategien polnischer und ukrainischer Historiker im habsburgischen Galizien
Herausforderungen Band 22 (ISSN 0942-8291)
2014. 478 S., 15 x 23 cm
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-89911-233-7, € 86,70
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-89911-248-1, € 106,70
Lieferbar

Inhaltsverzeichnis und Textauszüge        Buchbeschreibung       Das Buch im Urteil der Medien
Informationen und Kontaktdaten zu den an diesem Werk beteiligten Personen
Empfehlung Dieses Werk weiterempfehlen
Der Autor
Burkhard Wöller
geb. in Essen, absolvierte den Diplomstudiengang "Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien" mit Schwerpunkt Mittel- und Osteuropa an den Universitäten Passau und Prag (Tschechische Republik) und arbeitete anschließend als wissenschaftlicher Mitarbeiter im interdisziplinären Doktoratskolleg "Das österreichische Galizien und sein multikulturelles Erbe" am Institut für Slawistik der Universität Wien (Österreich).