Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Kunden­login
Wir empfehlen
Ihrer Aufmerksamkeit
Prüfen Sie bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen 
hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Lass uns lesen!
Ein Eltern-Kind-Training zur Vorbereitung auf das Lesen- und Schreibenlernen
Prüfen Sie bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Wahrnehmungstraining
Prüfen Sie bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches 
angezeigt wird.
Denktraining
Uwe Findeisen, Gisela Melenk, Hedi Schillo
Lauttreue Leseübungen und Diktate
Um mehr über die einzelnen Bände zu erfahren, klicken Sie auf die Bandnummern!
Paketangebote und Preisliste        Buchbeschreibung       Das Buch im Urteil der Medien
Informationen und Kontaktdaten zu den an diesem Werk beteiligten Personen
Empfehlung Dieses Werk weiterempfehlen
Das Medienecho
Bitte beachten Sie:
Nach der gegenwärtigen Rechtsprechung können Zitale aus Buchbesprechungen möglicherweise zu Honoraransprüchen der Verfasser oder der publizierenden Medien führen. Wir geben daher nur die Quelle der zu diesem Titel erschienenen Besprechung an, es sei denn, der Rezensent/die Rezensentin und/oder das Publikationsmedium hätten der Verwendung von Zitaten zugestimmt..
Zum Gesamtwerk
... eine wirklich lohnenswerte Anschaffung für jede Lehrerbücherei.
Pädagogischer Assistenten-Verband (PAV), H. 25, S. 12 (1988) [01.12.1988]
... erfährt der Leser praxisnah konkrete Beispiele für lauttreue Leseübungen.
Sonderschulmagazin, H. 2, S. 6 (1989) [01.02.1989]

Weitere Buchvorstellungen und bibliographische Aufnahmen

Päd. extra, H. 7, S. 30 (1988) [01.07.1988]
Zeitschrift für Heilpädagogik, H. 9, S. 633 (1988) [01.09.1988]
Rhein-pfälzische Schulblätter, H. 9, S. 138 (1988) [01.09.1988]
Sehen + Hören, H. 153, S. 81 (1988) [01.12.1988]
Zentralblatt für Erziehungswissenschaften, H. 0 (1989) [07.02.1989]
Zu: Lauttreue Diktate für die 1. bis 5. Klasse
... vielseitig einsetzbar und somit eine Bereicherung für die Lerntherapie.
Karin Staab, Sprachrohr, H. 3, S. 2 (1991) [01.09.1991]
... unbedingt einzusetzen, um Zuordnungs- und Gedächtnisleistungen zu stabilisieren und Wahrnehmungsprozesse zu trainieren.
Hedda Hanke, LRS, H. 1, S. 36 (1992) [01.01.1992]
... trainieren hauptsächlich die phonematische Wahrnehmungsleistung, d.h. die Laut-Buchstaben-Zuordnung.
Sonderschulmagazin, H. 10, S. 16 (1994) [01.10.1994]