Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Kunden­login
Wir empfehlen
Ihrer Aufmerksamkeit
Prüfen Sie bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen 
hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Lass uns lesen!
Ein Eltern-Kind-Training zur Vorbereitung auf das Lesen- und Schreibenlernen
Prüfen Sie bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Wahrnehmungstraining
Prüfen Sie bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches 
angezeigt wird.
Denktraining
Ein Titel aus dem Verlagsprogramm
Lese-Rechtschreibförderung
Zum Fachverzeichnis Lese-Rechtschreibförderung
Wilhelm Niemeyer
Bremer Hilfen bei Lese-Rechtschreibschwächen (LRS)
Um mehr über die einzelnen Bände zu erfahren, klicken Sie auf die Bandnummern!
Paketangebote und Preisliste        Buchbeschreibung       Das Buch im Urteil der Medien
Informationen und Kontaktdaten zu den an diesem Werk beteiligten Personen
Empfehlung Dieses Werk weiterempfehlen
Zu diesem Buch
Aus mehr als 25-jähriger Praxis ist ein umfassendes Werk zum Problemfeld LRS entstanden, das nahezu sämtliche Aspekte des Themas von der administrativen Betreuung der Lese-Rechtschreibförderung in den Schulen bis zu bewährten Übungsmaterialien für die tägliche Praxis umfasst.
In Band 3 schlägt sich diese Erfahrung in einer Breite und Tiefe an Übungsmaterialien nieder, die vom Erwerb kognitiver Basisfähigkeiten für das Lese- und Schreibenlernen bis zum Training des Lesens und Schreibens reicht. Diese Übungen können auch von Eltern ohne Anleitung durch eine Lehrperson durchgeführt werden.
Band 2 bietet den Lehr-/Trainingspersonen neben einer Vielfalt phonologischen Übungsmaterials die bewährten Bremer Testverfahren zur Feststellung von Lese-Rechtschreibschwächen.
In Band 1 werden die in den Bänden 2 und 3 vorgelegten praktischen Hilfen durch die theoretische Verortung von LRS im Funktionalen Persönlichkeitskonzept schwacher Leserinnen und Leser begründet und auf ihm aufbauend das Bremer Förderkonzept LRS detailliert dargestellt.