Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Kunden­login
Wir empfehlen
Ihrer Aufmerksamkeit
Prüfen Sie bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen 
hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Lass uns lesen!
Ein Eltern-Kind-Training zur Vorbereitung auf das Lesen- und Schreibenlernen
Prüfen Sie bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Wahrnehmungstraining
Prüfen Sie bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches 
angezeigt wird.
Denktraining
Ein Titel aus dem Verlagsprogramm
Lese-Rechtschreibförderung
Zum Fachverzeichnis Lese-Rechtschreibförderung
Wilhelm Niemeyer
Bremer Hilfen bei Lese-Rechtschreibschwächen (LRS) Band II
Lehrerband
1999. 152 S., 29,7 x 21 cm, 14 graph. Abb., 25 Tab., 75 Reprod. v. Dok.
Im Ringordner: ISBN 978-3-924517-92-2, € 45,55
Lieferbar

Inhaltsverzeichnis und Textauszüge        Buchbeschreibung
Zur Darstellung des Gesamtwerkes      Mit Paketpreisen sparen
Informationen und Kontaktdaten zu den an diesem Werk beteiligten Personen
Empfehlung Dieses Werk weiterempfehlen
Zu diesem Buch
Dieser Ringordner enthält im ersten Teil die erprobten Bremer Diagnoseverfahren für 1. bis 4. Klassen, mit deren Hilfe eine auf das einzelne Kind abgestimmte Förderung erarbeitet werden kann. Zu jedem als Kopiervorlage ausgelegten Antwortblatt werden Aufgabenstellung, Aufbau und Durchführung beschrieben sowie Anweisungen für die Kinder und Hinweise zu Fehlern und Unsicherheiten gegeben.
Der zweite Teil enthält zum einen einen umfangreichen Bestand an mündlichen Übungseinheiten (darunter 69 zur Artikulation, 85 zur Lautdiskrimination und 87 zum Klanggedächtnis), zum anderen die Anleitungen für die im Schülerband enthaltenen Übungen.
Der Inhalt
1 Förderdiagnostik [1.0 Orientierungsgrundlage; 1.1 Sprachliche Verfahren (Bremer Artikulationstest [BAT], Bremer Lautdiskriminationstest [BLDT], Bremer Buchstabenlese- und -diktatprobe [BBLDP], Bremer Lesetest für 1. und 2. Klassen [BLT 1-2], Bremer Informeller Lesetest für die Primarstufe [BILT 1+], Bremer Lese- und Diktatprobe für 2. Klassen [BLDP 2], Bremer Lese- und Diktatprobe für 3. Klassen [BLDP 3], Bremer Leseprobe für 3. und 4. Klassen [BLP 3-4]); 1.2 Motorische Verfahren (Händigkeitspunktieren [HP], Zeit-Punktieren [ZP]); 1.3 Die Bremer Mosaikprobe (BMP); 1.4 Fragebogenverfahren (Bremer Leistungserfassungsbogen [BLEB], Bogen zur Beurteilung von Schulanfängern [BzBS], Fragebogen für Kinder mit Verdacht auf LRS); 1.5 Zusammenfassungen (10 Merksätze zu Leseschwierigkeiten, 10 Beobachtungstips für das Verhalten von Kindern bei Leseschwierigkeiten, Weitere Beobachtungsmerkmale)] · 2 Fördermaterialien [2.0 Orientierungsgrundlage; 2.1 Schema der Förderfelder bei LRS; 2.2 10 Fördertips bei (Lese-)Leistungsschwierigkeiten; 2.3 Sprachliche Förderfelder: Die lehrerzentrierten Übungen (Orientierungsgrundlage, Begriffstraining, Artikulationstraining, Lautdiskriminationstraining, Klanggedächtnistraining, Lesen, Schreiben, Exkurs: Schreiben und Linkshändigkeit, Motorik, Konzentration und Ausdauer, Musikmalen: Spuren und Atmen nach Musik, Wahrnehmung)] · 3 Förderorganisation [3.0 Zur gegenwärtigen Schulsituation; 3.1 Zusammenfassung bisheriger Förderorganisation; 3.2 Aktuelle Vorschläge] · 4 Literatur